Ostereier verzieren Sorben Techniken Buch

Wachsen, kratzen oder ätzen: Wer Ostereier mit sorbischen Mustern verzieren möchte, hat zahlreiche Möglichkeiten. Wer dafür eine Anleitung braucht, findet sie im Buch "Kleine sorbische Ostereierfibel", auf das der Domowina-Verlag in Bautzen hinweist. Keine Idee mehr, womit man sich in Lockdownzeiten noch beschäftigen soll, fragt der Verlag. Wie wär's mit Ostereierverzieren? Der beliebte alljährliche sorbische Ostereiermarkt darf zwar nicht stattfinden, aber mit unserer "Kleinen sorbischen Ostereierfibel" haben wir ein Buch, das euch diese alte sorbische Tradition vorstellt und einfache Anleitungen zum Selbermachen in den verschiedenen Verziertechniken gibt, schreibt der Verlag bei Facebook. 

Schon in der neunten Auflage erscheint dieses etwas andere Nachschlagewerk zum sorbischen Osterei und zeugt damit von der dauerhaften Beliebtheit des Brauches, ist auf der Verlagsseite zu lesen. Dem Text im Buch sind farbige Fotos und Illustrationen beigegeben sowie übersichtliche Mustervorlagen. Zusätzlich sind viele einzelne Ostereier abgebildet, die eine große Gestaltungsvielfalt dokumentieren. Folgende Techniken werden vorgestellt: die Wachsreservetechnik, die Wachsbossiertechnik, die Kratztechnik und die Ätztechnik Die Fotografien sind von Jürgen Matschie; die Zeichnungen von Hannelore Reinhardt-Fischer. Das Buch kostet 8,90 Euro. (st) 1. März 2021 

Der Verlag im Netz: www.domowina-verlag.de