Kamelien Königsbrück

In Königsbrück blühen die Kamelien. Manche sind 200 Jahre alt und bis zu sechs Meter hoch. Doch nun ist diese besondere Schau im Schlossgewächshaus nicht mehr zugänglich. "Leider müssen auch wir heute mitteilen, dass aufgrund der aktuellen Lage und zum Schutz der Gesundheit aller das Kamelienhaus bis auf weiteres geschlossen bleiben muss", schrieb der Heimatverein am Freitag, dem 13. März, auf seine Internetseite. "Sollten sich Änderungen ergeben, werden wir Sie schnellstmöglich informieren". Die Schau sollte eigentlich bis Ende April an jedem Sonntag öffnen. Neuerdings sind dort auch Duftkamelien zu sehen, die seit einigen Jahren gezüchtet werden. Der Verein hat in Dresden ein Parfüm in zwei Duftnoten kreieren lassen, die eine ist eher süßlich, die andere etwas frischer. Die Flakons waren kurzzeitig ausverkauft, am 8. März aber wieder erhältlich. "Bestellungen zu Parfüm und Pflanzen werden weiterhin entgegengenommen", teilt der Verein mit. Das Parfüm kostet 29,50 Euro, der Flakon enthält 30 Milliliter. (st) 

Der Verein im Netz: heimatverein.koenigsbrueck.de

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Senden