Filmfestival Cottbus Berlin

Es ist bereits zu einer schönen Tradition geworden. Gleich am Anfang des Jahres wird beim internationalen Branchentreff „East European Brunch“ im Rahmen der Berlinale in der deutschen Hauptstadt auch die neue Ausgabe des FilmFestivals Cottbus (FFC) vorgestellt. Vom 3. bis 8. November 2020 feiert das FFC sein 30. Festivaljubiläum, verkündete Programmdirektor Bernd Buder in der vergangenen Woche vor mehr als 300 Gästen aus Film, Politik und Wirtschaft. Zum 22. Mal gibt es beim Jubiläumsfestival auch den Ost-West-Koproduktionsmarkt „connecting cottbus“ (coco). Das erste Festival dieser Art hatte es an vier Tagen im Jahr 1991 in Cottbus gegeben. Damals wurde mit 19 Filmen aus sechs Ländern der Grundstein für die erfolgreiche Festivalgeschichte gelegt. “Gegenwärtig bietet das FFC seinen 22.000 Besuchern und 500 Fachgästen an sechs Tagen inzwischen 200 Filme aus bis zu 45 Produktionsländern“, erklärte der Programmdirektor.

Beim diesjährigen FFC werden in den vier Wettbewerben und zahlreichen Nebensektionen wiederum etwa 200 Streifen gezeigt. Sie konkurrieren um Preise im Gesamtwert von 75.000 Euro sowie die begehrte Preisskulptur „Lubina“ (sorbisch: die Liebreizende). Fest stehen bereits drei jahrgangsspezifische Filmreihen für das 30. Jubiläumsfestival. Das ist unter anderen die Reihe „Cottbus Classics“. Sie zeigt Filme aus Anlass des 30. Geburtstages, die in Cottbus und Umgebung gedreht wurden. „Die Lausitz als Drehort und das FilmFestival Cottbus haben als Motor für die (ost-) europäische Filmlandschaft in den vergangenen Jahren Filmgeschichte geschrieben“, sagte Buder. Die Filmreihe „Spotlight: Ceska“ widmet sich dem gegenwärtigen tschechischen Kino mit Publikumsrennern aus dem Nachbarland. Eine weitere Serie nimmt den 30. Jahrestag der deutschen Wiedervereinigung zum Anlass für eine grenzüberschreitende Filmreihe der 1990er Jahre. Das Jubiläumsfestival wird maßgeblich vom Land Brandenburg, der Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH, dem Auswärtigen Amt, der EU sowie der Stadt Cottbus unterstützt. (kay)

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Senden